10 Top Ten Ernährungsbücher

Sommer 2020

Nr. 1: Gary Taubes – Warum wir dick werden

Slideshow der beeindruckenden Vorher-Nachher-Bilder weiter unten

Nr. 2: Ketogene Ernährung für Berufstätige und Einsteiger: Das XXL Kochbuch mit 140 einfachen und schnellen Rezepten

Gleich beide Bücher zusammen, weil diese thematisch zusammengehören: Ich selbst habe JAHRZEHNTE damit verbracht Ernährungsbücher zu lesen und Ernährungsarten zu testen, und bin letztendlich zu diesem Schluss gekommen: Ketogen! Nach kurzer Eingewöhnung das geilste was man machen kann und das natürlichste dazu, die Ernährung wie sich unsere Urahnen ernährt haben, sozusagen fast Paleo aber mit Blick auf die Carbs, die es damals auch nicht im Überfluss gab! Der Energiezuwachs nach der Eingewöhnung ist enorm, der Körper läuft voll auf Fettverbrennung die ganze Zeit, wovon man ja eh genug hat! Ich hab mich sowieso immer gefragt, warum hab ich Hunger, wenn ich massig Fett mit mir rumschleppe, welches ich verbrennen könnte, hier die Erklärung: man muss über diesen kleinen Hügel der Umstellung. Also raus aus der Kohlenhydratverbrennung in die Fettverbrennung, genannt Ketose. Wenn ich dann mal aus der Ketose rutsche wegen Einladungen, Geburtstagen oder whatever, ich komme immer leichter dahin. Und schon nach 1-2 Tagen bin ich wieder in Ketose, spüre förmlich, wie das Fett an mir weggebrannt wird, habe so gut wie keine Gelenkschmerzen mehr, kein Japsen mehr, wenn ich schnell gehe, oder radfahre, die oft kaum merklich angeschwollenen Schleimhäute der Nase sind normal, was heisst dass ich weniger bis gar nicht mehr schnarche! Und das beste, Ich nehme ab, ohne Hunger, ich vergesse oft das Esssen, habe dafür soviel Energie!
Also es gibt massig Bücher, hier eins mit schnellen unkomplizierten Rezepten und einer Einführung, die jeder versteht, hier nochmal der Link:
https://amzn.to/2Ft3JF8

Und daaaann.. dies hier von Gary Taubes, siehe oben, meine Nr. 1, von einem meiner Lieblingsautoren und Koryphäen auf diesem Gebiet, einer der sich jahrzehntelang hinter ein Thema klemmt wie ein Terrier und sich festbeisst, weil es ihm wichtig ist, dieses Wissen an die Menschheit zu bringen. Also sozusagen, die fundierte Version mit allen Quellenangaben und Studienverwiesen, denn tatsächlich, diese Ernährung ist gesund! So gesund, dass sich alle Marker bei Blutuntersuchungen signifikant erheblich verbessern. Z.B. ich selbst habe so hohen Blutdruck ohne Medikamente innerhalb von TAGEN auf Normalwerte bekommen! Hier nochmal der Link direkt dahin: https://amzn.to/35CGmDU

Nr. 3 Der süße Tod: Warum Zucker süchtig macht, wie er die Diabetes- und Adipositas-Epidemie verursachte und was wir dagegen tun können Jubb, nochmal Mr. Taubes, er hats einfach drauf! https://amzn.to/3iujGsQ

Nr. 4 Voll verzuckert – That Sugar Film. Kein Buch, aber ein Film zum Thema Zucker, sooo dringend wichtig! https://amzn.to/2RoOoYn

Nr. 5 Weizenwampe: Warum Weizen dick und krank macht erklärt, was an Getreide so scheisse ist. Alle wundern sich, warum es ihnen schleichend immer mieser geht, und kommen nicht drauf. Hier die fundierte Sachlage! Ich bin so froh, auf diese geilen Bücher gestoßen zu sein! https://amzn.to/2RnHClO

Nr. 6 Syndrom X oder Ein Mammut auf dem Teller!: Mit Steinzeitdiät aus der Wohlstandsfalle Nicolai Worm zeigt, wie eine „gengerechte“, gesunderhaltende Lebensweise im 21. Jahrhundert aussehen könnte. Also im Prinzip laufen meine Buchtips aufs selbe Thema raus, das Thema wird aber immer von verschiednen Seiten aus beleuchtet und so komplex erfasst. Ausprobieren lohnt sich. https://amzn.to/32wGbYN

Nr. 7 Die Rohkosttherapie. Die Geheimnisse der Instincto-Therapie. Ein wichtiger Baustein ist dieses Thema, die Entdeckung des Nahrungsinstinkts, den jeder ganz einfach selbst ausprobieren kann. Simpel wie genial und verblüffend! https://amzn.to/35Alkpf

Nr. 8 Das Neue Forever Young: Das Erfolgsprogramm Auch wenn man von Dr. Strunz, seinem überschäumenden Gehopse und seinem Namen halten kann, was man will, die Bücher sind voll mit fundiertem wertvollem Wissen! Darüber, wie man das Altern aufhält, fit und schlank bleibt, und das dabei so inspirierend geschrieben und beschrieben, dass man es sofort ausprobieren will! https://amzn.to/3moITXU

Nr. 9 Gesunde Menschen: Das Fasten-und Ernährungsbuch Der Klassiker und das Ur-Standardwerk über Rohkost, so begeisternd und erhellend! Auch wenn ich mittlerweile der Meinung bin, dass ausschliesslich vegane Rohkost für einen monatelangen Zeitraum super geeignet zum reinigen und entgiften ist und nicht als jahrelange oder gar jahrzehntelange Dauerernährung. Dieses Buch, zeigt die Grundlage und persönliche Berichte und Erfahrungen von Ehret und ist damit wichtig und wegbereitetend. So wie seine weiteren folgenden, insgesamt 5 Bücher. Zitat: „Einige seiner Gedanken sind so genial formuliert, dass sie noch in 500 Jahren modern sein werden. Sie gehören zu den wertvollsten Texten der Menschheit.“ https://amzn.to/3kdYJmz

Nr. 10 Fit fürs Leben – Fit for Life Mein erstes Buch zum Thema Ernährung, damals. Und gleichzeitig, eins der Wegweisendsten, für mich. Es geht auch um die Bedeutung der Rohkost, aber auch wichtig, die richtige Zusammenstellung der Nahrung. Viele AHA-Momente haben das Lesen zu einem Genuss gemacht, ich habs sogar mehrmals gelesen. https://amzn.to/3kiGGf2

https://www.einfachschoen.me/stolze-fitness-frauen/

Nr. 10b Oktober 2020: Ich spüre grad den Drang nach Veränderung. Nachdem ich schon öfter vegane Phasen hatte, damit nicht so glücklich war, weil ich mich oft durch das viele Getreide eher aufgepumpt fühlte, komme ich jetzt grad auf den Trichter „Vegan-Glutenfrei“. Die ersten Tage sind vielversprechend. Ich werde satt, meine Nase ist weniger zu, ich fühl mich nicht so genudelt, habe Energie. Mal gucken ob das Gewicht weiter runtergeht. Es gibt sogar glutenfreies Bier. ;o) Es scheint ’ne echte Option zu sein! Hier meine Büchersammlung zum Thema vegan glutenfrei